Immobilienbewertung und -Analyse, Gutachten über den Verkehrswert, Wertermittlungen, Schätzungen

Die Beratung rund um Ihre immobilienwirtschaftliche Aufgabenstellung reicht von einer ersten Einschätzung bis zu umfangreichen Analysen und Gutachten.

Bedarfsorientierter Leistungsumfang

Wesentlicher Grundsatz ist eine gutachterliche Leistung, die sich rein an Ihren Bedürfnissen und an Ihrem Bewertungsanlass orientiert.

Am Anfang steht daher immer ein gemeinsamer Prozess, in dem der speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Leistungsumfang festgelegt wird. Kosten fallen also nur für die Schachverständigenleistungen an, die Sie wirklich benötigen.

Sachverständigenleistungen


Die Mindestanforderungen an ein "Gutachten" und damit dessen Umfang und Inhalt ergeben sich aus der Sachverständigenordnung des DIHK. Es muss u.a. in allen Punkten begründet, für den Laien nachvollziehbar und für den Fachkundigen nachprüfbar sein. Die Kosten für ein Gutachten ergeben sich im Wesentlichen aus diesen Anforderungen.

Da auch Kurzgutachten diese Anforderungen erfüllen müssen, kann eine so bezeichnete Leistung im Büro Geuther nicht beauftragt werden.

Abweichend von "Gutachten" können kostengünstigere Analysen, Beratungen und Stellungnahmen vereinbart werden. Dies bietet sich jedoch nur an, wenn sich alle Beteiligten, deren Entscheidungs- und Bemessungsgrundlage die Sachverständigenleistung sein soll, des geringeren Leistungsumfangs bewusst sind und mit ihm einverstanden sind.

Leistungsspektrum

  • Gutachten über den Verkehrswert nach § 194 BauGB
  • Gutachten über den Beleihungswert (BelWertV)
  • Steuerliche Bewertung nach Bewertungsgesetz (BewG) und zur Aufteilung des Anschaffungspreises in Gebäude- und Bodenwertanteil
  • Bestandsanalysen
  • Gutachten über den Versicherungswert
  • Mietwertgutachten (Mieterhöhungsverlangen)
  • Marktpreisanalyse
  • Kaufberatung, Verkaufberatung
  • Wertüberschlag, Marktrecherchen, Preisrecherchen
  • Prüfung von Gutachten - Gegengutachten
  • Objektdokumentationen, Aufmaß, Flächenberechnungen (z.B. Mietfläche)

Anlässe für Wertermittlungen

  • Vermögensfeststellung und -Auseinandersetzung
  • Kauf, Verkauf, Marktpositionierung
  • Erbschaft, vorweggenommene Erbfolge, Pflichtteilanspruch
  • Schenkung, Übertragung (Schenkungssteuer, Freibetrag)
  • Abschreibung des Gebäudes, Aufteilung des Anschaffungspreises ind Gebäudewertanteil und Bodenwertanteil
  • Unternehmensnachfolge
  • Veräußerung bei Betreuung (Nachweis der Angemessenheit des Verkaufspreises gegenüber dem Betreuungsgericht)
  • Gerichtliche Auseinandersetzung - Gerichtsgutachten (AG, LG, OLG)
  • Zwangsversteigerungsverfahren